Samstag, 18. Mai 2013

Bärchen Muffins

Das gehört quasi noch zu den Auswanderern. *g*

Denn ich dachte, was ist wenn nicht alle Torte mögen oder nicht alle was abbekommen?? ...machst mal lieber noch Muffins..














Also Schokomuffins mit LindtSchoki in der Mitte gemacht. Leider dachte ich das versinkt noch beim Backen, okay, neeeein macht es nicht, also nächstes Mal in die Mitte rein und noch Teig drauf. Egal, so sah das nicht SO schick aus...mmmh...mach ich noch weiße Schoki drüber...

*schmelz* *rühr* Hey, da kann ich doch für den Geschmack noch Butterscotch dran hauen!!! ...momentchen, weiße Schoki zickt da doch und wird dann klumig oder...egal, probieren geht über studieren! *reinkipp* Jup, alles klar, WIRD klumpig... *rauspul+ *knet* ...hey cool, das ist ja wie Knete!!!! *weiterknet*

Also mal geschwind zwischen zwei Folien ausgerollt mit nem Glas Kreise ausgestochen, dann noch kleine Bällchen geformt und platt gedrückt als Ohren, Schokodrops als Nase und Krokant ala Augen.

Soooo sieht das doch gut aus! Ein paar Stunden später war die Schoki dann sogar wieder hart bzw. fest. Den Versuch wiederhole ich wieder, das ging super!!

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

Na da schau an, die Not macht erfinderisch^^
Glaube was besseres hätte den Muffins nicht pasieren können, die sehen wirklich klasse aus!

LG
Michaela

Sabrina aka Chaosküken hat gesagt…

Schööööön, wieder was von dir zu lesen :)))

Deine Muffins sehen so YUMMY aus, dsas ich nun süßhunger bekomme - Hülfaaaa!

Die Teile sind aber auch wirklich in jederlei Hinsicht süß!

Viele liebe Grüße und frohe Pfingsten!
Sabrina