Freitag, 17. Mai 2013

Abschiedstorte für Auswanderer

Zwei liebe Menschen sind nach Australien ausgewandert, so eine Torte macht ja viel Arbeit, aber das MUSSTE einfach sein, ich hatte mal wieder richtig Lust und hab mir die Zeit einfach genommen und sie ist super angekommen bei den Beiden und den anderen Gästen. :-)


















Tage vorher hab ich mich schon mal an kleine Vorbereitungen wie das Känguruh oder die Auflage gemacht, schön in Folie gepackt, soll ja nicht zu trocken werden, sonst ist es später nicht mehr biegsam..
Damit das alles auch passt hatte ich mir die Flagge vorher ausgedruckt und dann wirklich die Papiersachen ausgeschnitten und aufs Fondant übertragen, damit mir keine Klagen kommen!


















Einen Tag vorher hab ich dann die Torte gemacht, ich hab diesmal den dunklen Bisquit gekauft, weil ich wirklich keine Lust hatte noch nen Tag vorher den zu backen, der muss immer so lange auskühlen und ich bin da ungeduldig. *g*
Die Creme ist eine vanillige Buttercreme, die ich extra nicht SO süß gemacht habe, weil das Fondant ja schon recht süß ist dann...














Das weiße Fondant hab ich mit viiiiel blauer Farbe (hab ich vorher noch schnell bestellt), dann doch einigermaßen gleichmäßig dunkelblau bekommen. Per Hand. *uff*!!!!


















Mit Zuckerkleber dann noch die vorher vorbereiteten Sternchen und co in richtiger Position drauf geklebt und unten rum noch gaaanz viele kleine rote Kügelchen gerollt und dran gemacht, damit der Abschluss schön ist.














Und das Känguruh hab ich drauf gestellt, damit ich das erst kurzfristig stellen kann und der Kuchen auch unter die Haube passt.














Tataaaa!!! Ist sie nicht tooooll geworden??? Hab mich so gefreut, dass sie wie ich es wollte geworden ist!! :-)














Der eine Engländer meinte sie sei soooo lecker! "As if an angel flew by and just shitted in my mouth!!" ...ähm..nuja, ENGLÄNDER! ;-)

Kommentare:

Huffi hat gesagt…

Deine Torte ist ein optischer Augenschmaus. Sieht ganz toll und auch lecker aus.
Ich kann mir vorstellen, dass die Auswanderer sich gefreut haben. Ist ja auch ein tolles Abschiedsgeschenk das du dir einfallen lassen hast.
LG
Regina

Rob hat gesagt…

Wow die ist echt klasse geworden - da fällt der Abschied hoffentlich ein wenig leichter...

lG an dich!

Gertrude hat gesagt…

Diese Torte wirst du sicher mit einen weinenden Auge und mit einen Lachenden Auge gemacht haben, aber sieht wunderschön aus
lg gertrude

mgoll88 hat gesagt…

Einfach großartig deine Torte, die sieht genial aus, eine fantastische Gestaltung, glaub ich dir gerne, dass die super ankam!

LG
Michaela

Sabrina aka Chaosküken hat gesagt…

Süße, die ist ja wohl der absolute Oberknaller!

Hach… da hab ich als unbeteiligte fast schon feuchte Augen… Grandios!

Viele liebe Grüße
Sabrina