Donnerstag, 28. November 2013

Eulentorte für eine Freundin

Da im Oktober eine liebe Freundin Geburtstag hatte, hatte ich mich mal wieder an eine Torte gemacht. :-)
Als Motiv hab ich mich für Eulen entschieden, die mag sie, die sind niedlich und grade voll im Trend. *yeah*


So eine Torte braucht seine Zeit und da ich nicht soviel davon hatte, hab ich sie innerhalb von 4 Tagen in Etappen gemacht.

Freitag hab ich angefangen schon einmal die Deko zu machen, sprich die Eulen basteln, den Namen und die Kreise etc. Ich hatte noch etwas farbiges Fondant, also ging das ohne große Vorbereitung. Kneten, ausrollen und los. *g*

Samstag Mittag hab ich dann den Bisquit und das Fondant gemacht. Das muss eh einen Tag ruhen, das hat also prima gepasst. Ich wollte den Kuchen innen bunter haben, daher hab ich den Bisquitteig schon einmal türkis eingefärbt.



Sonntag hab ich dann den Bisquit durchgeschnitten und Erdbeer-Buttercreme gemacht. *lecker*
Dazu habe ich Puddingspulver genommen und statt das mit Milch aufzukochen, hab ich das mit 500g aufgetauten und im Thermomix pürierten Erdbeeren gekocht. Umfüllen in eine Glasschale und mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet, Butter schon mal aus dem Kühlschrank holen für später.

Sobald beide Sachen Zimmertemperatur hatten, hab ich die Buttercreme wie hier beschrieben gemacht. Ich hab aber nur die Vorgehensweise genommen. Als Rezept habe ich 300g Butter etwa mit etwas Zucker schaumig geschlagen und dann löffelweise die Erdbeercreme hinzu.


Auf zwei der Tortenböden hab ich Erdbeermarmelade gestrichen und dann die Torte gefüllt und ummantelt mit der Erdbeer-Buttercreme. Dann hab ich sie über Nacht in den Kühlschrank gestellt.


Am Montag hab ich dann das vorbereitete Fondant nochmal gut durchgeknetet und ausgerollt, über die Torte drappiert und dann dekoriert. :-)

Tataaaa!


Und von innen hatte es den gewünschten Effekt beim Anschneiden 'Oh cool! Der ist ja innen bunt!'
Ich hatte den Hintergrund der Eulen extra weiß gelassen, weil es ja innen noch farbig war.


Und hier nochmal ein Einzelstück. leider halt im schlechtem Licht, aber immerhin!

Kommentare:

Sonny hat gesagt…

Die sieht klasse aus Deine Torte!
Ich bin auch ein Eulenfan und wäre ganz begeistert so eine Torte geschenkt zu bekommen!
Gruss Sonny

mgoll88 hat gesagt…

Deine Torte sieht genial aus, richtig wundervoll!

LG
Michaela

Diana hat gesagt…

Wow! Wow! Wow! So ein Prachtstück ist ja eigentlich viel zu schade zum Essen! Deine Freundin hat sich bestimmt riesig gefreut.
LG Diana

Katis kreative Ecke... hat gesagt…

Köööööstlich!
Sieht die toll aus
Kati

Fräulein Nicoletta hat gesagt…

wow das sieht ja super aus!!!