Sonntag, 22. November 2009

Set mit Serviettentechnik

Ich konnte es nicht lassen das auch mal auszuprobieren (Franca, du bist Schuld!). Also nicht Serviettentechnik an sich, aber auf Geschirr.

Und da ich mir grade einen neuen Stempel von WhipperSnapper gegönnt hab, musste der auch mal eingesetzt werden.
Das Motiv ist auf einen Serviette gestempelt, coloriert hab ich mit Copics und dann ab auf Tasse und Teller!







Ist das nicht ne süße Maus???? Heute kommt der Spülmaschinentest, den angeblich soll das alles halten. *grusel*

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Uuuuuuund?
Spülmaschine schon durchgelaufen?
... erzähl!
Wie sieht deine süße Maus nun aus?
So etwas eröffnet ja ungeahnte Möglichkeiten, gelle? ;-)
LG Lehmi

Casi hat gesagt…

Oh, wie süß!! Ich hoffe, die Maus hat die Spülmaschine gut überstanden.

LG Kerstin

knoodoo hat gesagt…

Dankeee! Jau, Spülmaschinentest hat sie überstanden!!!! *freu* ...obwohl ich nicht weiß ob ich mich traue die dann unter ständiger Benutzung immer damit zu spülen, aber es hält an sich schonmal!!

LG,
Eike

Tamara hat gesagt…

Ich kenne diese Technik und ich hab schon einige Dinge gemacht! So etwas aber fällt mir bis jetzt nicht ein! Vielen Dank für die tolle Idee! Das würde eine tolle Überraschung für meine Tochter!

knoodoo hat gesagt…

Na da bin ich aber gespannt was du für deine Tochter schönes zauberst! :o) Ist auch ganz einfach, du brauchst nur Serviette und porzellan Potch.

LG,
Eike